Reporter Forum Logo
02.07.15

Jetzt noch bewerben: Tauchgänge in die Wissenschaft


Hintergründe zu Wissenschaftsthemen, Kontakte zu Wissenschaftlern, kostenlose Weiterbildung - das alles bietet das Journalistenkolleg "Tauchgänge in die Wissenschaft", das gemeinsam von der Robert Bosch Stiftung und der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina ausgerichtet wird.

Die Seminare richten sich an Journalisten, die nicht aus dem Wissenschaftsbereich kommen, aber mehr über wissenschaftliche Hintergründe erfahren wollen.

Das aktuelle Thema lautet: "Infektionskrankheiten ‒ woran Biomedizin forscht und was sie leistet"

Die Teilnahme an den Seminaren ist kostenlos.

Interessierte können sich noch bis zum 10. Juli 2015 online auf dem Bewerberportal der Robert Bosch Stiftung bewerben.

 


Workshop 2015 - Die Fotos


Mehr als 300 Journalisten sind am vergangenen Wochenende zusammengekommen, um über die Kritik am Journalismus und die neue Macht der Leser zu diskutieren, um sich auszutauschen und voneinander zu lernen, um gemeinsam zu feiern. Dabei sind viele schöne Fotos entstanden, die wir euch nicht vorenthalten wollen. 


Reporter-Workshop 2015 - DANKE


Der Reporter-Workshop 2015 am vergangenen Wochenende war ein großer Erfolg. Herzlichen Dank an alle, die dabei waren – und so großartig zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben. Aus den ersten Reaktionen wissen wir, dass eine Menge von euch inspiriert und zufrieden nach Hause gefahren sind. Das freut uns sehr!

Wir werden in den nächsten Wochen die Audio-Mitschnitte der Workshops hier veröffentlichen. Damit man in Ruhe noch einmal alles nachhören kann.


@reporterforum auf twitter folgen


Das Reporter-Forum ist eine Bürgerinitiative für guten Journalismus. mehr




Termine 2015



Anfang September
Ausschreibung des Reporterpreises
Ende Oktober
Bekanntgabe der Nominierten des Reporterpreises
Montag, 7. Dezember:
Verleihung Deutscher Reporterpreis




Masterclass Wissenschaftsjournalismus


Vor einem Jahr haben die Robert Bosch Stiftung und das Reporter-Forum die Masterclass Wissenschaftsjournalismus ins Leben gerufen. Gemeinsam wollten wir ausloten, wie sich komplexe Wissenschaftsthemen auf neue Art erzählen lassen. Zehn Reporter-Teams, ausgewählt von einer Jury,
erhielten Recherche-Stipendien. Referenten mit internationalem Renommee schulten sie in multimedialem Storytelling, dann machten sie sich ans Werk, unterstützt vom Leiter der Masterclass, dem Wissenschaftsautoren Christian Schwägerl.

Jetzt sind die zehn Arbeiten fertig. Wir möchten Sie einladen, sie in Augenschein zu nehmen, auf dieser eigens gebauten Seite: HIER.


Reportagen der Woche


Aktualisiert jeden Freitag, 12 Uhr

Christian Spiller & Andrea Böhm: "Höher, schneller, Katar" (ZEIT Online · 11.6.2015 · 30 Minuten Lesezeit) Man stelle sich vor, Braunschweig will mit seinen 250 000 Einwohnern plötzlich zu globalem sportlichen Ruhm aufsteigen. Bei der Fußball-WM mitmischen. Bei der Olympiade abräumen. Das in etwa ist der Wahnsinn, den Katar anstrebt. Eine Reise durch das Emirat, zu Sportlegionären, falschen Fans und Arbeitersklaven…

Mohamed Amjahid: "Das Virus der anderen" (Der Tagesspiegel · 9.6.2015 · 15 Minuten Lesezeit) In Berlin kommen alle zusammen. Der in Afrika verfolgte Schwule, auf der Suche nach Zuflucht. Die US-Touristen, auf der Suche nach schnellem Sex. Die muslimische Witwe aus dem Kaukasus, die nicht versteht, was sie alle verbindet: HIV. In der »Hauptstadt der Positiven« ist Not und Hilfe zugleich…

Roland Schulz: "Ich bin immer noch da" (SZ-Magazin · 23/2015 · 15 Minuten Lesezeit) Als auch die zweite Pumpe schon nach kurzer Zeit stockte, wusste Höne, der Mann von der Kläranlage: Etwas stimmt nicht mehr in seinem Kanalisations-System. Etwas demoliert sein Pumpen. Und nicht nur seine. Überall auf der Welt verstopfen Abwasserrohre – seit feuchtes Klopapier ein Mega-Trend ist…

Hier geht es zum Archiv.

 


Workshop 2013 - die Videos



 

Kontakt: Reporter Forum e.V. | Sierichstr. 171 | 22299 Hamburg